Eine Downloaddatei enthält ggfls. einen Mix aus GKD-, PND- und SWD-Sätzen.

Ein geeignetes Arbeitsverzeichnis ist einzustellen (auf lokaler Platte!)

c:
cd \a-wrk

Wichtig: allegro-Programmverzeichnis

set -P=p:\a-prg

Die folgenden beiden Setzungen sind nicht erforderlich, wenn mit normfrm.flx statt UPDATE.EXE eingemischt wird:

set -d=r:\hk
set -b=hk

Das Einmischen per Flex wird wie folgt ausgelöst (xxx ist gkd, pnd, swd): - Im Programmverzeichnis muss xxx.frm existieren - Dann wird xxxfrm.flx aufgerufen (sollte im Datenverzeichnis liegen)

Existiert eine Download-Datei?

set file=%1
if not defined file set file=zack_ZACKWARENKORB_iso5426_text.text
if exist %file% goto start
if exist %TMP%\%file% set file=%TMP%\%file%
if exist %TEMP%\%file% set file=%TEMP%\%file%
if exist %file% goto start
goto ende
Verarbeitung beginnen:

Download-Datei umkopieren:

:start
set -src=-dnorziso.sav
if exist norziso.sav del norziso.sav
if exist %file% copy %file% norziso.sav
if $%2 == $ del %file%
if not exist norziso.sav goto ende
Importe auslösen:

Ist 2. Parameter gesetzt: die .bat-Dateien werden die Eingangsdatei nicht löschen

call %-P%\PNDziso .\norziso.sav x
call %-P%\SWDziso .\norziso.sav x
call %-P%\GKDziso .\norziso.sav x
:ende
set -src=
set file=

Adressen

Ausgecheckte Kopie / Vorgenerierte Version
Notifications / Views
SVN-Repository

Über dieses Dokument

$HeadURL: https://svn.extra.gymel.com/repos/allegro/acxt/mabimp/trunk/README.txt $

$Id: README.txt 24926 2013-03-13 11:04:48Z ThB $

Kontakt

Thomas Berger < ThB (at) gymel (dot) com >